News Center > Vielfalt

Nielsens Mitarbeiter-Ressourcengruppen verzeichnen Zuwachs an Mitgliedern und Engagement

2 Minuten lesen | Oktober 2017

Unsere Employee Resource Groups (ERGs) sind eine Erweiterung unserer täglichen Aufgaben hier bei Nielsen, die es unseren Mitarbeitern ermöglichen, sich persönlich weiterzuentwickeln und Spaß bei der Erledigung ihrer täglichen Aufgaben zu haben. Kürzlich fand die vierte jährliche ERG Experience Week (auch bekannt als enERGize Week) statt, bei der mehr als 5.200 Mitarbeiter in mehr als 70 Büros in 49 Ländern für eine Woche voller enERGisierender Aktivitäten zusammenkamen.

"Um sicherzustellen, dass unsere ERGs weiter wachsen und großartige Arbeit leisten, müssen potenzielle ERG-Mitglieder wissen, was für sie dabei herausspringt", sagte Sherri Dublin, Vice President, Diversity Programs, Nielsen. "Während der ERG Experience Week haben wir die Bedeutung der ERGs für die persönliche und berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiter hervorgehoben, um interessierten Mitarbeitern zu zeigen, wie sie die Mitgliedschaft in einer ERG mit ihrem Leben und ihrer Karriere verbinden können."

Zum Auftakt von enERGize 2017 veranstaltete Angela Talton, Chief Diversity Officer bei Nielsen, zwei virtuelle, globale Townhall-Meetings. Bei diesen Treffen tauschte sie zusammen mit anderen Führungskräften aus Shanghai, Dubai und Oxford, Großbritannien, ihre Ansichten über den Wert aus, den ERGs für unser Unternehmen haben. Sie betonte ihre Vision von ERGs als "Innovations-Thinktanks", die die einzigartigen Hintergründe, Fähigkeiten und Perspektiven der Mitarbeiter nutzen, um unseren Kunden wertvolle Lösungen zu bieten.

In diesem Jahr haben wir während der "enERGize week" unseren Mitarbeitern auf der ganzen Welt sinnvolle und relevante Schulungen zur beruflichen Entwicklung und zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben angeboten. Im Rahmen dieser Initiative nahmen Nielsen-Mitarbeiter an internen Workshops zu Themen wie überzeugendes Storytelling, unbewusste Vorurteile und Wachstum durch multikulturelle Einblicke und Lösungen teil. Es gab auch Sitzungen, die speziell auf Personalmanager zugeschnitten waren und sich auf die Einführung einer innovationsfördernden Teamkultur konzentrierten. Die Mitarbeiter nahmen auch an Sitzungen zur persönlichen Entwicklung teil, in denen es um die Verbesserung der emotionalen Intelligenz, die Gesundheit von Frauen und die Rolle als Change Agent ging. Diese Veranstaltungen sind nur einige der Vorteile, die unsere Mitarbeiter durch ihre ERG-Mitgliedschaft erfahren.

Zu den aufregendsten Ergebnissen der Woche gehörten die Gründung von fünf neuen ERG-Sektionen in der ganzen Welt und ein Anstieg der weltweiten ERG-Mitgliederzahl um 5 % während der Woche.

"Das vierte Jahr in Folge hat die ERG Experience (enERGize) Week als Katalysator für Wachstum gedient. Von Jahr zu Jahr steigen die Mitgliederzahlen und die Beteiligung der Führungskräfte an unseren ERGs", sagte Talton. "Wenn Mitarbeiter und Manager die Vorteile eines ERG-Engagements sehen, sowohl für den Einzelnen durch berufliche Entwicklung als auch für das Unternehmen durch Möglichkeiten der Kundenbindung, ist die Entscheidung, einer ERG beizutreten, ein Kinderspiel."

Da die ERGs von Nielsen jedem Mitarbeiter offen stehen (man muss nicht Mitglied der Diversity-Gruppe sein, um mitmachen zu können), erwarten wir ein kontinuierliches Wachstum, insbesondere aufgrund des wertvollen Coachings und Mentorings, das die Teilnehmer von den leitenden Angestellten erhalten, die jede ERG sponsern (zwei bis drei pro ERG). Bei Nielsen sind die ERGs ein wesentlicher Bestandteil der Gesamtstrategie des Unternehmens und ein Mittel, um Vielfalt und Integration in alle unsere Aktivitäten bei Nielsen einzubringen.  

Erfahren Sie mehr über unsere ERGs und unsere globale Strategie für Vielfalt und Integration.