News Center > Vielfalt

Nielsen auf der ersten Forbes-Liste der besten Arbeitgeber Amerikas für Diversität

2 Minuten lesen | März 2018

Wir sind stolz, mitteilen zu können, dass Nielsen zu den fast 250 Unternehmen gehört, die in der ersten Forbes-Liste der Amerikas besten Arbeitgebern für Vielfalt. Die Liste würdigt Arbeitgeber, die nicht nur die geschäftliche Notwendigkeit einer vielfältigen und integrativen Kultur erkennen, sondern auch die Bedeutung der Schaffung eines integrativen Arbeitsumfelds. Die Bemühungen von Nielsen, eine Kultur zu schaffen, in der die Mitarbeiter das Gefühl haben, sie selbst sein zu können, etwas zu bewirken und ihre Karriere voranzutreiben, haben uns diese Anerkennung eingebracht.

Die Liste wurde durch eine unabhängige Befragung von 30.000 Mitarbeitern in Unternehmen in den USA erstellt. Die ausgewählten Mitarbeiter wurden gebeten, ihre Unternehmen hinsichtlich allgemeiner Diversitätspraktiken in Bezug auf Geschlecht, ethnische Zugehörigkeit, sexuelle Orientierung, Alter und Behinderung zu bewerten. Indirekte Empfehlungen für Nielsen von Fachleuten aus verschiedenen Bereichen außerhalb des Unternehmens wurden ebenfalls berücksichtigt. Wichtige Leistungsindikatoren und Metriken für Vielfalt waren ebenfalls Teil des Rankings.

"Wenn ein potenzieller Mitarbeiter überlegt, was für ihn in einem Unternehmen wichtig ist, steht der Grad der Wertschätzung und Unterstützung von Vielfalt und Inklusion häufig ganz oben auf der Liste", so Chris Louie, SVP, People Analytics & Talent Acquisition bei Nielsen. "Diese Auszeichnung zeigt Fachleuten, die eine Stelle bei Nielsen in Erwägung ziehen, dass wir Vielfalt und Integration ernst nehmen und uns dafür einsetzen, allen unseren Mitarbeitern ein einladendes Umfeld zu bieten und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich Gehör zu verschaffen und etwas zu bewirken."  

Auch bei drei KPIs erhielten wir gute Noten: das Vorhandensein einer engagierten Führungskraft und eines Teams für Vielfalt und Integration, die proaktive interne und externe Kommunikation unserer Kultur und Philosophie der Vielfalt sowie die Geschlechtervielfalt auf Vorstands- und Geschäftsführungsebene.

Dies ist die dritte Auszeichnung, die Nielsen im vergangenen Jahr von Forbes erhalten hat. Zuvor wurden wir in die Liste der Just 100"-Listedie von Forbes und Just Capital zusammengestellt wurde, und auf Platz 30. Platz auf der Liste der innovativsten Unternehmen.

"Bei Nielsen sind wir bestrebt, Vielfalt und Integration in alles, was wir tun, einfließen zu lassen - von der Sicherstellung, dass unsere Mitarbeiter das Gefühl haben, dass sie einen Platz am Tisch haben, bis hin zur Sicherstellung, dass ihre Stimmen gehört werden. Um unseren Kunden dabei zu helfen, Trends zu antizipieren oder 'das nächste große Ding' zu entwickeln, erwarten wir von unseren Mitarbeitern wertvolle Erkenntnisse über das Verbraucherverhalten, die nur eine vielfältige Belegschaft genau und authentisch wiedergeben kann", sagte Angela Talton, Chief Diversity Officer bei Nielsen. "Unsere Platzierung auf der Forbes-Liste der besten Arbeitgeber für Vielfalt ist ein Beweis für die Überzeugung von Nielsen, dass wir unsere Mitarbeiter als Individuen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Erfahrungen, Fertigkeiten und kulturellen Hintergründen sehen und schätzen und dass diese Unterschiede unsere Fähigkeit fördern, unseren Kunden hervorragende Ergebnisse zu liefern. Wir wissen, dass unsere Mitarbeiter in der Tat unser nachhaltiger Wettbewerbsvorteil sind, und deshalb ist Vielfalt und Integration bei Nielsen nicht nur eine Abteilung, sondern die Verantwortung aller." 

Lesen Sie mehr über die Kriterien und die vollständige Liste der ausgezeichneten Unternehmen und erfahren Sie mehr über Nielsens Strategie für Vielfalt und Integration.