02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke >

Traditionell oder digital - Filipinos lieben das Fernsehen

2 Minuten lesen | Dezember 2015
{“order”:3,”name”:”pubdate”,”attributes”:{“sling:resourceType”:”nielsenglobal/components/content/publishdate”},”children”:null}

Die Filipinos nutzen sowohl traditionelle als auch digitale Plattformen als Zugangspunkte, was darauf hindeutet, dass die Verbraucher mehr Kontrolle und Wahlmöglichkeiten haben, wenn es um das Ansehen von Inhalten geht. Das traditionelle Fernsehen hat nach wie vor seinen Anteil an den Zuschauern, während sich gleichzeitig die Zahl der Filipinos, die digitale Videos ansehen, in den letzten zwei Jahren versechsfacht hat.

Die Ergebnisse der TV-Publikumsmessung von Nielsen zeigen, dass in den letzten zwei Jahren das Fernsehverhalten der philippinischen Zuschauer stark geblieben ist: 33 Stunden pro Woche schalten sie den Fernseher ein, während gleichzeitig der Anteil der Filipinos, die das Internet nutzen, von 13 % auf 76 % gestiegen ist. 

Die Studie über das Medienverhalten der Verbraucher zeigt, dass die Verbraucher den ganzen Tag über kontinuierlich traditionelles Fernsehen sehen, mit dem üblichen Höhepunkt zur abendlichen Hauptsendezeit, während sie über den ganzen Tag hinweg und am späten Abend auf Online-Videos zugreifen. 

Darüber hinaus nutzen fast alle digitalen Verbraucher auf den Philippinen (96 %) zwei Bildschirme gleichzeitig, und sogar acht von zehn nutzen drei Bildschirme gleichzeitig. Die sich verändernde Art und Weise, wie Medien konsumiert werden, macht es für Medieninhaber und Sendeanstalten erforderlich, die Zuschauerzahlen über mehrere Plattformen hinweg besser zu verstehen und zu messen. Mehr denn je gilt es, die Chance zu erkennen und zu nutzen, die sich durch die Taktik "richtiger Ort - richtige Zeit - richtiger Bildschirm" auf der gesamten Reise der Verbraucher über verschiedene Kanäle, Bildschirme und Plattformen ergibt.

Um eine Kennzahl bereitzustellen, die die Zuschauerzahlen über verschiedene Plattformen hinweg genau und umfassend erfasst, wird Nielsen 2016 seine Total Audience-Strategie einführen. Im Rahmen dieser Strategie wird im ersten Quartal 2016 das Tool zur Messung von Multiscreen-Werbeeinschaltquoten, Total Ad Ratings, eingeführt. Die Total Ad Ratings-Lösung von Nielsen kombiniert Werbeeinschaltquoten über TV und Computer und liefert eine einzige Reichweitenmessung. Dies geschieht durch die Zusammenführung von Daten aus Nielsen TV Ratings und Digital Ad Ratings - eine historische Premiere auf den Philippinen und in der Region.

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen

Unsere Produkte können Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen

  • Ansicht der Verbraucher und Medien

    Greifen Sie auf syndizierte und maßgeschneiderte Verbraucherstudien zu, die Ihnen bei der Gestaltung erfolgreicher Marken, Werbung und Marketing helfen...

  • NCSolutions

    Maximieren Sie die Effektivität von CPG-Werbung mit Hilfe von Daten zur besseren Segmentierung, Optimierung und Erzielung umsatzbasierter Ergebnisse.