02_Elemente/Icons/PfeilLinks Zurück zu Einblicke
Einblicke > Sport & Spiel

NBA-Teams landen mit Social Media einen Volltreffer

2 Minuten lesen | November 2018

Die National Basketball Association (NBA) und ihre Mitgliedsteams werden in der Sportbranche oft als Vorreiter in Sachen Fanbindung angesehen. Die Liga und die Teams haben sich die Nutzung von Social-Media-Kanälen zu eigen gemacht, um das Interesse der Fans durch Einblicke hinter die Kulissen, Spielhighlights, Statistiken und Einblicke in den Lebensstil der Spieler abseits des Spielfelds aufrechtzuerhalten.

Nielsen Sports verwendet eine einheitliche Methodik für alle Medientypen (TV, Social Media, Online, Print), um den Wert des Sponsorings zu messen, wobei die Qualität der Berichterstattung und die Größe des Publikums berücksichtigt werden. Eine Analyse der NBA-Saison 2017-18 zeigt, dass soziale Plattformen für 20 % bis 50 % des kombinierten Medienwerts verantwortlich waren, der für Sponsoren generiert wurde.

Im vergangenen Jahr haben wir mehr als 1,1 Millionen Logopräsentationen auf offiziellen Liga- und Teamprofilen sowie in einem Panel der wertvollsten Medien, Rundfunkanstalten und Influencer in sozialen Medien verfolgt. Das Produkt zur Bewertung von Sponsoring-Medien, Nielsen Sports Social24, zeigte, dass Marken in der Saison 2017-2018 über soziale Medien einen Wert von 490 Millionen US-Dollar erhielten.

Video übertrifft alle Formen von Posts (Fotos, Status-Updates, Links usw.) und erzeugt 86 % des gesamten Werts für Teams und Marken, was es zum mit Abstand wertvollsten Inhaltstyp auf allen von Social24 überwachten Plattformen macht.

Social24 verfügt über ein Panel von Medienvertretern, die den Mehrwert erfassen, den Teams und Marken durch Highlights und Nachrichtenbeiträge auf anderen Kanälen als dem eigenen erhalten. Teamsponsoren erhalten auch zusätzliche Aufmerksamkeit durch die sozialen Medien der konkurrierenden Teams und der offiziellen NBA. Diese Wertschöpfung durch die Medien und die Social-Media-Kanäle der Liga war für die Teams in der Saison 2018 entscheidend.

Im Durchschnitt erhielten die Teams einen Medienwert von 6,4 Mio. $ über verdiente Profile, das sind 61 % des insgesamt generierten Werts. Zwei Teams erhielten mehr als 74 % ihrer Sponsorenpräsenz über das verdiente Panel.

Die NBA-Saison 2017-18 brachte eine neue Sponsoringmöglichkeit für Marken in Form eines Trikotaufnähers mit sich. Die Saison begann mit 17 Teams, die Trikotpartner hatten, und endete mit insgesamt 21. Der Wert der sozialen Medien machte im Durchschnitt 31 % des gesamten Medienwerts (einschließlich TV) für die Trikotaufnäher der 21 beobachteten Teams aus.

Der Goodyear-Trikotaufnäher der Cavaliers hat die meiste Aufmerksamkeit unter den Trikotaufnähern in der NBA erhalten. Ein großer Teil dieser Präsenz spiegelte die Bekanntheit des ehemaligen Cavaliers LeBron James wider, da er häufig in ansprechenden Team- und Liga-Inhalten zu sehen war. Die kreative Umsetzung des Goodyear-Logos war ebenfalls ein wichtiger Faktor für die Sichtbarkeit des Sponsors.

Fortsetzung der Suche nach ähnlichen Erkenntnissen

Unsere Produkte können Ihnen und Ihrem Unternehmen helfen

  • Ansicht der Verbraucher und Medien

    Greifen Sie auf syndizierte und maßgeschneiderte Verbraucherstudien zu, die Ihnen bei der Gestaltung erfolgreicher Marken, Werbung und Marketing helfen...

  • NCSolutions

    Maximieren Sie die Effektivität von CPG-Werbung mit Hilfe von Daten zur besseren Segmentierung, Optimierung und Erzielung umsatzbasierter Ergebnisse.