Zum Inhalt
Einblicke > Medien

Hausgebundene und stolze Australier suchen während der COVID-19-Sperrungen nach Inspiration

3 Minuten lesen | Adam Axiak, Leiter des Bereichs Lesermedien, Media Industry Group & Lyndal Cowling, Leiterin des Bereichs Industrie | Mai 2020

Während die Selbstisolierung und die Abriegelung zur Abflachung der Kurve des neuartigen Coronavirus (COVID-19) eingesetzt haben, haben viele Australier diese Zeit genutzt, um sich für die dringend notwendigen Verbesserungen im Haus und im Garten inspirieren zu lassen.

Wir wissen zwar, dass der Medienkonsum in die Höhe geschnellt ist, weil die Verbraucher unter Einschluss von Beschränkungen leben, um die Kurve abzuflachen, aber die Tatsache, dass sie zu Hause sind, hat sie dazu inspiriert, ihren Medienkonsum mit häuslichen Verbesserungen zu verbinden. Sei es, weil sie Mängel in ihren Häusern bemerken, über größere Renovierungen nachdenken oder die Gartenarbeit als neues Hobby in Erwägung ziehen - die Australier verbringen während der COVID-19-Sperre wesentlich mehr Zeit mit dem Lesen von Haus- und Garteninhalten im Internet.

Die Daten von Nielsen Digital Content Ratings zeigen, dass die Australier 120 %1 mehr Zeit auf Haus- und Garten-Websites verbracht haben, seit die Regierung am Sonntag, den 29. März 2020, Beschränkungen der Stufe 1 angekündigt hat, verglichen mit dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019.

Da die 25- bis 39-Jährigen wesentlich mehr Zeit zu Hause verbringen als zuvor, hat die Sperrfrist dazu geführt, dass sie stolzer auf ihr Haus sind. Während sich alle Altersgruppen aktiver mit Haus- und Garteninhalten beschäftigen, haben jüngere Australier zwischen 25 und 39 Jahren während der COVID-19-Sperrzeit 139 % mehr Zeit online mit Haus- und Garteninhalten verbracht.

Da es immer weniger Möglichkeiten gibt, aus dem Haus zu gehen, ist es offensichtlich, dass viele Australier sich mit Wochenendhausprojekten unterhalten und inspirieren lassen, um sich zu beschäftigen. 

Vor der COVID-19-Sperre war das Online-Engagement für Haus- und Garteninhalte während der Woche relativ gleichmäßig. Seit den Beschränkungen der Stufe 1 ist jedoch ein dramatischer Anstieg am Wochenende zu verzeichnen, wobei Samstag (+151 %) und Sonntag (+135 %) der stärkste Anstieg zu verzeichnen ist.       

Die Daten einer aktuellen COVID-19 Nielsen Pulse Survey zeigen, dass 35 % der Australier ab 18 Jahren im letzten Monat Produkte für Haus und Garten gekauft haben. Die Ergebnisse spiegeln den Anstieg der jüngeren Zielgruppen im Alter von 25 bis 39 Jahren wider, die sich mit digitalen Inhalten für Haus und Garten beschäftigen: 36 % der Menschen in dieser Altersgruppe haben in den letzten 30 Tagen Produkte für Haus und Garten gekauft.

Auf die Frage, was sie zu ihrem jüngsten Haus- und Gartenkauf motiviert hat, gaben 30 % der australischen Befragten an, dass die zusätzliche Zeit, die sie für die Verschönerung des Hauses zur Verfügung hatten, bei weitem der wichtigste Grund war. Da sie mehr Zeit zu Hause verbringen und sehen, dass es im Haus Dinge gibt, die Aufmerksamkeit brauchen, gaben 21 % auch an, dass sie den Kauf getätigt haben, weil etwas in ihrem Haus kaputt gegangen ist und sie es reparieren müssen. 

Bei den Marken, die während der COVID-19-Pandemie weiterhin Werbung gemacht haben, gaben 12 % der Personen, die einen Kauf im Bereich Haus und Garten getätigt haben, an, dass dies durch eine Werbung einer Marke, eines Unternehmens oder eines Produkts motiviert war.

Die Haushaltsdynamik und der Lebensstil der Australier wurden zweifellos durch die Einschränkungen und Verbote von COVID-19 gestört. Infolgedessen haben viele Australier, die sonst auf Reisen gehen, auswärts essen oder sich in Bars und Kneipen treffen würden, neue Wege gefunden, um sich zu unterhalten und aus ihren vier Wänden herauszukommen. Am deutlichsten ist dies bei den 25- bis 39-Jährigen zu beobachten, die Haus- und Gartenverschönerungen als neuen Zeitvertreib und kreativen Ausdruck nutzen. Da diese neue Generation von Heimwerkern ihre ersten Heimwerkerarbeiten durchführt, bietet sich den Vermarktern die Gelegenheit, diese wichtige Bevölkerungsgruppe zu erreichen und ihre Marke für die kommenden Jahre aufzubauen. 

Quelle: 1NielsenDigital Content Ratings, Daily Tagged, 01.04.2019-12.05.2019 (ohne die Woche vom 15.04.2019-21.04.2019) 30.03.2020-10.05.2020 (ohne die Woche vom 13.04.2020-19.04.2020), Digital (C/M), Personen 2+, Durchschnitt der insgesamt verbrachten Zeit für jeden Zeitraum, Unterkategorie Text, Haus & Garten